Azurite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Was? Maximal 10.000 Zeichen pro Beitrag? Mitch, fix das mal bitte für mich ;D

      TEIL 1

      [img]http://img714.imageshack.us/img714/2154/azurite.png[/img]

      Nach einer kleinen Demonstration, wie schlecht ich mit CS5 umgehen kann (hach, vermisse ich Macromedia :/),

      Hier eine Erläuterung, offizieller Progress und Informationen über mein Projekt.
      Die ursprüngliche Planung war, das ganze erst später publik zu machen. Aufgrund Neugierde und dem Aufruf nach Hilfe (später mehr), ziehe ich den Zeitpunkt doch um einiges vor.

      Ganz vorab - an alle meine Fans, die meine langen Texte lieben:
      In diesem Beitrag beschränke ich mich (im unteren Teil) aufs Wesentliche. Alle Gedanken und Ideen sowie deren Umsetzungen einzubringen würde a) jeden abschrecken diesen Post zu lesen, nachdem man min. 455,8 mal das Mausrad gedreht hat b) den Traffic des Servers sprengen (ja, mit reinem Plaintext, formatted!) und c) mir entgültig einen Perm-Ban verpassen :D
      Und ich denke das ich zum Wohle der Community handel. Sollte jemand doch das volle Spektrum wissen hören, der Frage doch einfach nach. Erfahrungsberichte in diesem Fall kann fatJesus schreiben, der nach den ersten 3 einhalb Stunden einschlief und nach 5 Stunden wieder aufwachte um sich die letzten 300 Sätze des Kontexts anzuhören. Nun aber zum eigentlichen ;) :

      Progress Übersicht (ungenau wie alle):
      Spoiler anzeigen
      PlugIn Anpassung/ Konfiguration/ Zusammenarbeit: ~60%
      Erstanpassung der Klassen (Tier 1): ~75%
      Erstanpassung der Klassen (Tier 2+): ~0%
      Erstellung wichtigster Teile der Welt (Start- Environment): ~50%
      Erstellung wichtigster Bauwerke des Spawns & Umgebung: ~0%
      Storyline in Theorie - Startquests (linear): ~50%
      Storyline in Praxis - Startquests (linear): ~0%
      Startstadt Quest/ Bau/ Orga: ~0%
      [Alphatesting: ~0%]
      [Debugging: ~0%]



      Kurzfassung des Projektes:
      Spoiler anzeigen
      - RPG-PvP-Survival Server mit Stadtbausystem
      - Klassensystem, angelehnt an MMOs wie WoW, allerdings mit mehr Auswahl- und Kombinationsmöglichkeiten
      - Dynamisch erstellte Welt (zu 100% eine Eigenkreation mit WE und VoxelSniper), detailliert und angepasst an das Gameplay
      - Dungeons, Belohnungen, Schatzsuchen, Freiheiten und eine "Traumwelt", in welcher Creative auf Skylands betrieben werden kann
      - Arenen, Ladder-Ranglistensysteme, PvP- Season Belohnungen, Schlachtfelder, Schlachten auf der Hauptwelt zw. Städten
      - Die Möglichkeit für Spieler auf offener Welt fallen u.a. Hinterhälte zu legen
      - Keine Portale & Warp, Reisen nur zu Fuß, per Schiff, Cart oder auf dem Rücken eines Drachens zu schwebenden Teilen der Welt
      - div. Themengebiete, Menschen, Traumwälder, Verkantete Erdfestungen, Lavainseln, schwebende Festen
      - eine kontinuierlich aktualisierende Welt (Voxel) die dem Spieler neuen Content ermöglicht und einen frischen Wind ins Spiel einbringt
      - Fähigkeiten und Spezialfähigkeiten, auf Kosten von Mana, Energie oder Leben, angepasst auf jede Klasse
      - und vieles mehr



      Präzision! (?):
      Hintergrund:
      Spoiler anzeigen
      Nachdem ich viele Vorschläge äußerte, die mit Craftasy inkompatibel waren, da sie entweder sehr PlugIn lastig waren oder einen zu heftigen Eingriff in die Spielwelt vorgerufen hätten - und ich zeitgleich sehr neugierig war, was man denn mit Bukkit alles anstellen kann und welche PlugIns es denn gibt - hier meine Lösung.

      Da ich mich bis vor ~3 Wochen weder mit dem CraftBukkit Grundprinzip, noch mit PlugIns, geschweigedenn mit der Aufsetzung eines Bukkit Servers auskannte, hat die "Einarbeitung" etwas gedauert. Jetzt bin ich immerhin soweit aus dem Sourcecode ein PlugIn zu übersetzen/ bearbeiten/ umzuarbeiten. Zwar weniger zuverlässig als gewollt, aber es wird langsam.

      Ich habe also eine kleine Auflistung von Gedanken gemacht, mir etwas "Gesamtes" vorgestellt - und mich auf die Suche nach PlugIns gemacht, bzw. auf andere Wege der Realisierung des ganzen. Während die Ersten Anlaufe daran scheiterten, das die mehr die PlugIns Krieg spielten, als ein Spieler gegen einen anderen auf dem Server musste ich erstmal die Gabel auspacken und mich dem Log widmen. Jetzt bin ich - nach zahlreichen komplett-Neuinstallationen so weit, einen zu 100% fehlerlosen Log vorzufinden nach einem Serverstart - sprich alles ist aufeinander angepasst/ gefixt. Soviel zur Ersten Hürde. Alles was folgt sind nurnoch Dinge die der Kreativität entspringen und problemloser umzusetzen sind.


      Die Welt:
      Spoiler anzeigen
      Da der WorldGenerator von Minecraft viele Dinge bietet die ich weder will, noch auf der Welt brauche, wie Höhlen, Tunnel, Flüsse, pseudo-Seen uvm. habe ich mich entschlossen die Welt per Hand zu gestalten: eine "Superflat" Map generieren, den Sniper in die Hand nehmen - und drauf loszuarbeiten. Da ich dieses Tool zum Ersten Mal bediente (vielen dank an fatJesus hierzu nochmals für ein kurzes Tutorial ingame!) sahen die Ersten Ergebnisse noch relativ halbherzig aus. Die Map wurde in ~10 Stunden sehr verfeinert und ausgebaut, eben detailliert gestaltet. An diesem Punkt musste ich mich selbst loben, da das ganze mehr als "geil" aussah, wie nicht nur Leute des Teams, sondern auch andere Schaulustige sagten. Problem war, das die Map korrupt war/ wurde, Chunks wurden plötrzlich gelöscht/ ausserhalb kopiert, Chunkfix & Co brauchte keine Fehler und ich musste diese leider löschen, da ich mögliche "Folgeschäden" und "Spätfolgen" weder riskieren noch dulden konnte! Nun gibt's eben eine neue Map, die bei weitem (!) nicht so ausgereift ist, wie die alte es war. R.I.P.


      Unten gehts weiter!

    • TEIL 2


      Um auf den Punkt zu kommen:
      Spoiler anzeigen
      Klassensystem:
      Spoiler anzeigen
      der Spieler wählt eine der 4 Anfangsklassen (Tier 1 - Stufe 1)
      und spielt diese bis er diese gemeistert hat (lvl 50). Alles gibt EP -
      Abbau von Rohstoffen, das Craften von Items, das töten von Mobs - und
      besonders das Töten anderer Spieler (PvP), sei es auf der eigentlichen
      Welt, auf einem Schlachtfeld, in einem Dungeon oder in einer Arena -
      überall und zu jeder Zeit. Nach Stufe 50 kann jede Klasse "erweitert"
      werden. So kann z.B. aus der Tier 1 Klasse "Geistiger" im Tier 2
      zwischen "Magier", "Priester", "Blutmagier" oder "Kleriker" (Namen und
      Details behalte ich mir vor!) gewählt werden. Aus diesen einzelnen
      Klassen ergeben sich im Tier 3 und Tier 4 wenig andere Klassen - eher
      werden Fähigkeiten verbessert, machen mehr Schaden, kosten mehr Mana/
      Leben/ Blut/ Energie. Im Tier 5, dem vorletzten Tier (vorerst) sollen
      die Klassen nochmals rerolled werden. Dazu sollen nicht nur die
      Klassennamen "ansprechender" sein (wie z.B. "Necromant", "Shemen" o.ä.)
      sondern auch die Fähigkeiten dementsprechend anzügelnd sein. Im Tier 6
      werden nochmals die letzten Verbesserungen vorgenommen. Namlich soll das
      ganze passend gestalten werden. Mag ein Spieler (so wie ich ;)
      ) den Nahkampf, nimmt er den "Schläger" (Tier 1), verbesser diesem zum
      "Krieger" (Tier 2) bis hin zum "Berserker" (Tier 5) der gern mal mit
      einer Waffe in der Hand im Nahkampf zum völligen Ausrasten neigt und
      seinem Gegner zeigt, welche Bodentemperatur heute denn herrscht.
      WICHTIGST(!!!)
      dabei ist eine Balance! Ich werde mich dranhalten das ganze so zu
      gestalten das ein Tier 1 Zauberer (mit Lederrüstung) im 1 gegen 1 eine
      Chance hat gegen einen, z.b. Tier 4 Assassinen (Unsichtbarkeit & Co)
      zu gewinnen. Allerdings soll hierbei der Tier 4 Spieler doch einen
      Vorteil haben. Dies kann ich allerdings nur nach massiven praktischen
      Eindrücken und Feedback ermöglichen. Zu erwarten ist dies nicht ein paar
      Tage nachdem das Projekt dann final gestartet wurde.

      Kampfgestaltung:
      Spoiler anzeigen
      ich bin kein Fan von 1hits. Generell will ich sagen das Kämpfe
      zwischen 15 Sekunden und einer Minute anhalten sollen (1on1).
      Realisierbar ist das ganze. Soll u.a. Spielern die einen schlechten
      Kampfstart hatten/ den Firsthit verpassten die Möglichkeit geben das
      Blatt im Nachhinein zu wenden. Ebenso will ich da denen eine Möglichkeit
      geben, die lieber fliehen, weil sie entweder den Kampf meiden wollen
      oder im Vorfeld schon wissen/ sehen das sie unterlegen sind (z.B. im
      2on1).

      Erfahrungspunkte:
      Spoiler anzeigen
      wie schon gesagt
      gibt es für vieles Erfahrungspunkte, ebenso kann man diese beim Tod
      verlieren. Man kann einen festen Satz an XP verlieren, der sich über
      alle Tiers erstreckt. Allerdings kann man nicht im Tier fallen! Wenn man
      z.B. frist auf lvl 1 des 2ten Tiers mit 0 XP ist, kann man durch einen
      Tod nicht wieder zurück ins Tier 1 fallen.

      Rüstungen:
      Spoiler anzeigen
      verschiedene Klassen können verschiedene Rüstungen tragen. Die
      verfügbare Rüstungsart kann sich innerhalb einer Klasse in
      verschiedenen Tiers ändern! Z.B. Zauberer: Leder als maximum, der
      Kleriker kann allerdings Eisenrüstung tragen, der Geistheiler wird
      Chain(Ketten)- Rüstung tragen könne, etc.
      Diamantrüstung ist generell
      nur durch das Lösung der höheren und anspruchsvollen Dungeons
      erhaltbar. Eine Herstellung ist nicht möglich. Klassen die durch z.B.
      den Erwerb einer Dia-Brustplatte aus einem Dungeon diese nicht tragen
      können, können sie z.B. an einen Berserker verkaufen. Ebenso Waffen: da
      Schurken aus einem Angriff aus dem Hinterhalt zw. 150% und 300% des
      Basisschadens machen dürfen diese nur Steinschwerter tragen. (Balancing
      folgt hier allerdings verstärkt!!). Auch ist zu beachten das Leder
      nichts wiegt. Der Spieler bewegt sich mit Lederrüstung normal, mit z.B.
      der schwersten Rüstungsart, der Diamantrüstung wird das Bewegungstempo
      des Spielers konstant und überall beim Tragen einer kompletten
      Diamantrüstung um ~40% eingeschränkt, er bewegt sich also (zu Fuß!) nur
      um 60% seines max. Lauftempos. Reittiere werden nicht
      verlangsamt.

      Dungeons:
      Spoiler anzeigen
      mit TempleCraft und
      der Implentierung div. PlugIns ermögliche ich ein Dungeon (alleine oder
      mit bis zu 5er Gruppen) Feeling à la World of Warcraft. Der
      Schwierigkeitsgrad soll von "furzeinfach" bis "sadistisch" reichen.
      Dementsprechend sind auch die Rewards für die Gruppe/ den Spieler.
      Dungeoneingänge sind überall auf der Welt zu finden, teils versteckt,
      teils offen. Jedes Gruppenmitglied muss zu Fuß zu diesen Reisen, einen
      Port gibt es hier, wie auch überall sonst nicht.

      Städte:
      Spoiler anzeigen

      Spieler können sich Grundstücke in Städten kaufen. Städte wird es
      (vorerst) wenige geben, gemessen an der globalen Spielerzahl wird bei
      Bedarf eine neue Stadt eingefügt. Grundstückspreise sind grob gleich für
      immer die gleichen Größen (plus/ minus 2-3 Blöcke Toleranz) - beim
      Erwerb eines Grundstücks geht das Geld an die jeweilige Stadtkasse, aus
      der z.B. die Genehmigung gezahlt wird eine Mine anzulegen/ einen
      Schmiedmeister anzustellen, wo Spieler Rüstung reparieren können, einen
      Bahnhof zu errichten, eine Kirche zu erbauen, dessen heilige Wirkung
      Spieler von Krankheiten und Blutungen heilt und vieles mehr!

      PvP:
      Spoiler anzeigen

      Arenen, Schlachtfelder, Ranglisten - und sogar auf der "Mainwelt"
      Schlachten mit Belagerungsmaschinen, TNT Kanonen, Rapid-Dispensern uvm. -
      all dem was die "moderne Kriegsführung Minecrafts" hergibt. Ausserdem
      Geplant: wenn ein fähiger Magier (Tier 5) die Questreihen gemacht hat,
      kann diese auf dem Rücken eines Drachens einen Angriff fliegen und aus
      der Luft zerstörerische Zauber herabregnen lassen, so lange bis der
      Drachen keine Luft mehr bekommt und umkehren muss (was dank der
      Verhältnismäßigkeit doch sehr schnell gehen soll.. diese Dinge sind aber
      nur wage Gedanken dessen Umsetzung fraglich ist)


      An
      dieser Stelle setze ich den Punkt. Im Überflug und sehr detaillos habe
      ich hier grob ein paar Einblicke ermöglicht. Ich werde die Sache aktuell
      halten und euch weiterhin informieren.

      Ein paar Screenshots für Interessierte, ebenso die Livemap:
      Livemap: 85.131.156.88:8123
      Spoiler anzeigen
      [img]http://img856.imageshack.us/img856/3255/20120208155211.png[/img] [img]http://img689.imageshack.us/img689/9721/20120211002912.png[/img] [img]http://img6.imageshack.us/img6/1985/20120211003015.png[/img] [img]http://img221.imageshack.us/img221/255/20120211003106.png[/img] [img]http://img94.imageshack.us/img94/9290/20120211003135.png[/img] [img]http://img26.imageshack.us/img26/8710/20120211003225.png[/img]
      Viele Teile sind noch unfertig und bedürfen der Nacharbeit, keine Kommentare dazu! :P


      Soweit die vorläufige Vorstellung.







      UNTEN GEHTS WEITER!!

    • TEIL 3


      Was nun folgt:

      Spoiler anzeigen
      Da
      das ganze ein Projekt von mir ist, sprich, ich habe das ganze Aufgebaut
      und begonnen, kommt nun die Frage ob die Community dies für eine "gute
      Idee" hält und dies ggf. aufnimmt.

      In verschiedenen Gesprächen mit bedeutsamen Mitgliedern.... oder welche, die es zu sein scheinen ;) habe ich erklärt, wie man das ganze integrieren könnte.

      Was
      ich auch ganz deutlich sagen will, hinweisend auf viele Befürchtungen
      die sich vor Wochen ergeben haben als ich mit dieser Idee kam:

      Ich will definitv weder eine Spaltung, Aufteilung oder Positionierung der Community!

      Was,
      im Falle einer Aufnahme, möglich und machbar wäre, ist die
      "Zusammenarbeit" des Mainservers mit dem RPG Server. Wie genau und in
      welchem Maße müsste man noch ausarbeiten, aber könnte man bspw. die
      iConomy Datenbänke verbinden/ koppeln, bzw das XP System o.ä. es gibt
      genügend Möglichkeiten dies zu realisieren, das man indirekt beide Maps
      "verbindet". Da ich ebenfalls mitbekam das viele Member der Community
      auch gern mal RPG in Minecraft spielen würden, täte ich mir da verstärkt
      Gedanken machen wenn es an der Zeit ist, um a) nicht einen "von 0
      Neuanfang" aufzuzwängen und b) das Spielen auf beiden Maps zu Vorteilen
      gegenseitig auf der anderen führen kann.

      Der massive Vorteil an
      der Sache wäre, das man neben den oben genannten Möglichkeiten innerhalb
      der Community bleibt. Dies ermöglicht einen Zuwachs - wobei man nicht
      sagen muss, das zwangsgezwungen die möglichen RPG Fanatiker mit den
      Survivalbuild-Fanatikern zusammengezwängt werden müssen - eben die, die
      es wollen.

      Eine seperate Website wäre allerdings nötig. Keine
      Website = kein Server. Die Komplexität muss minimiert werden an den
      nötigsten stellen, Anfängerguides müssen geschaffen werden - vor allem
      das Klassensystem erläutert werden! Ohne eine genaue und verständliche
      Erklärung dieser grundliegenden Dinge ist das Spielen in solch einer
      Welt mit diesem Umfang nicht möglich.

      In diesem Zusammenhang wäre mir primär wichtig, ob dies akzeptiert werden würde. Alles weitere sieht man denn.


      Im Falle einer Annahme...
      Spoiler anzeigen
      ...(im obrigen Spoiler beschrieben),
      würde ich verstärkt Hilfe brauchen im Punkto Bauwerke. Für die Ersten
      Strukturen steht der Gamemode zur Verfügung und eine ~110 Block hohe
      Welt die individuell jederzeit anpassbar ist. Etwas episches, das die
      Neugierde des Spielers auf den Server an sich frieren lässt muss her.
      Denn anders wie alle mir bekannten & gesehenen RPG Server soll der
      Server in den ersten 10 Spielsekunden eines neuen Spielers den Spieler
      a) vermitteln das es sich hierbei nicht um einen 08/15 CrapKidServer
      handelt und b) verdammt viel graue Hirnzellenmasse bei Planung und
      Umsetzung draufging.

      Bauherren sind demnach immer gesucht. Da ich
      mich momentan auf die PlugIns, vor allem die Klassen (eine Widerliche
      Sache....) konzentriere und dies gern zeitig fertighaben möchte, kann
      ich mich leider nicht den Strukturen widmen. Näheres folgt per PN/ im
      TS, sollte jemand Interesse haben (oder auch im Thread, hey.. ;) ).


      Wenn
      ihr euch einen direkten Einblick gönnen wollt, vom Server,...
      Spoiler anzeigen
      ... so teilt mir bitte den Ingamenamen mit, sofern ich diesen
      nicht schon weiss. Ich werde euch anschließend auf die Whitelist setzen
      und euch in die dementsprechende Gruppe verschieben (u.a.
      Gamemoderechte, wegen dem Fly & Co) damit ihr nicht laufen müsst.
      Will jemand tatkräftig dabei sein bekommt er den Vollzugriff, WorldEdit,
      Voxel & alles andere was zur Gestaltung der Welt beiträgt wird
      zugänglich gemacht. Den Membern von Craftasy bringe ich da soviel
      Vertrauen entgegen, das ich mich darauf verlasse, das diese keinen Mist
      machen, zumindest keinen Mist den man nichtmehr rückgängig machen kann.


      Allerdings würde ich mir das bei Notax nochmals überlegen müssen... ;)


      Sooo... soweit...
      haben fertig.

      Wie
      gesagt - ich werde, zumindest den "Progress" der drölf DIN-A4 Seiten
      weiter oben steht versuchen aktiv zu halten und ab und an meinen Senf
      hier auslassen.

      In diesem Sinne,
      schönen Abend noch und
      freundlichste Grüße,
      Nerdo



      P.S.: 10.000 Zeichen für nen Post sind bisschen zu wenig, oder? *duck* ^^
    • Hallo Nerdo
      Ich finde dieses Serverkonzept einfach nur extrem geil! Meines Wissens nach gibt es noch keinen deutschen RPG-Server der so super gut konzipiert ist. Wenn das ganze wirklich mal online gehen sollte, wirst du damit massiven Erfolg feiern können :D

      Ich hab mir jetzt alle 3 Beiträge à ca. 10.000 Zeichen angetan und muss sagen, ich würde mich sehr gerne an dem Projekt beteiligen. Einige Ideen hab ich auch schon. Ich schau heut Abend mal im TS vorbei und hoffe, dass du dann da bist, dann kannst du mir ja noch mehr erzählen.

      lg. Mars
    • TheMars schrieb:

      Hallo Nerdo
      Ich finde dieses Serverkonzept einfach nur extrem geil! Meines Wissens nach gibt es noch keinen deutschen RPG-Server der so super gut konzipiert ist. Wenn das ganze wirklich mal online gehen sollte, wirst du damit massiven Erfolg feiern können :D

      Ich hab mir jetzt alle 3 Beiträge à ca. 10.000 Zeichen angetan und muss sagen, ich würde mich sehr gerne an dem Projekt beteiligen. Einige Ideen hab ich auch schon. Ich schau heut Abend mal im TS vorbei und hoffe, dass du dann da bist, dann kannst du mir ja noch mehr erzählen.

      lg. Mars
      Wow, einer hats getan! :D

      Wie du schon gesagt hast, es soll kein "yet another kid server" werden, sondern etwas "Gescheites" :D

      Kannst gern tun, sollt mich da um die gleiche Zeit wie jeden Tag aufhalten ;D


      Nerdo
    • Ekelkind schrieb:

      Wie du ja schon weißt bin ich von deinem Konzept vollstens überzeugt und wenn ich kann helf ich gerne.
      Im nächsten Team-Meeting werden wir mit Sicherheit darüber quatschen.


      GreetZ Ekel
      Wäre wie, wie ich ebenfalls schon sagte, sehr genehm ;)

      Werde mich dann jetzt auch an die Fertigstellung der Tier 1 Klassen setzen, Bericht folgt dann auch hier.

      Nerdo





      Btw, das "offizielle" Lied zum Server.. ist zwar nicht mein Genre, aber ich finds geil.. für evtl. Trailer & Co:

      youtube.com/watch?v=vSkb0kDacjs

      Hat auf jeden Fall was :D
    • Ich habe mir jetzt auch mal den ganzen Text durchgelesen und muss sagen, dass das ganze Konzept ziemlich geil klingt. Du hast zwar scheinbar nur ein Teil von allem angerissen, aber trotzdem beinhaltet das schon eine riesige Informationsflut und du scheinst extrem viele, gut überlegte Gedanken gemacht zu haben. Das Konzept hebt sich aufjedenfall von anderen ab und wird, wenn ich mal so weit aus dem Fenster lehnen darf, Minecraft revolutionieren. Bisher wird bei Minecraft der RPG Anteil doch ehr kleingeschrieben, aber wenn alle deine Ideen umgesetzt werden können, würde sich das ins positive ändern.

      Aufjedenfall ist es mal was anderes und ich würde dir auch gerne dabei helfen, soweit ich kann. Da es auch mal etwas anderes ist, wäre meine Motivation ziemlich hoch, da es mich nicht langweilen wird.

      Abschließend bleibt nur zu sagen :thumbsup:
    • Hey,

      wir sollten uns mal ausführlich im skype (sven_der_mitch) darüber unterhalten. Bin sehr interessiert. Und ich werde NICHT einschlafen.

      Grüße, Sven
      Craftastische Grüße!
      euer M!tCH



      ________________________________________________________________________________

      Farewell und Guten Appetit


      Get M!tCH Or Die Tryin'
    • M!tCH schrieb:

      Hey,

      wir sollten uns mal ausführlich im skype (sven_der_mitch) darüber unterhalten. Bin sehr interessiert. Und ich werde NICHT einschlafen.

      Grüße, Sven
      Hatte dich gestern noch geadded, werd versuchen, sofern du erreichbar bist, mich heute gegen Abend mit dir auseinanderzusetzen. Hatte mir noch von Chris & Co ein paar Dinge angehört die bei eurer Sitzung über das Projekt gefallen sind und mir nochmals Gedanken darüber gemacht.


      Generell gilt:
      da ich, wie ihr schon mitbekommen habt, zwangsgezwungen auf Spout "umgestiegen" bin, wurden die letzten 2-3 Wochen Arbeit die ich hineininvestiert habe zunichte gemacht, ganz einfach aus dem Grund das Spout ein einziges PlugIn bietet, das grobe 10 Bukkit PlugIns kombiniert und sogar noch erweitert.
      Deshalb fällt das Projekt, aus technischer Sicht, erstmal weit, weit zurück, da die Basis "erneuert" (und verbessert!) wurde - dennoch hat sich auch am Konzept sehr viel geändert.

      Als bestes Beispiel: das Klassensystem. Es wird keine Klassen à la "Krieger, Magier, Schurke, etc." geben, sondern ein System das man mit dem Skyrims vergleichen kann. Jedem Spieler stehen alle Fähigkeiten offen - wie er die gesammelten Skillpunkte verteilt, ob Nahkampf, Rüstung, Zauber, Crafting, Mining & Co, bleibt jedem selber überlassen. So tun sich u.a. viele neue Wege auf, "Skillrichtungen" zu kombinieren - Nahkampfzauberer/ Heil-Schurken & Co. Völker wird es in dem Sinne geben, aber nur auf div. Vorteile bezogen (Zwerge = verbessertes Mining; Elfen = verbesserte Zauberkunst, bzw. finden sich im Wald besser zurecht/ kein "dichter" Nebel in Wälder, usw. usw....) aber wie gesagt - es muss mindestens nochmals genausoviel Arbeit in die Materie investiert werden, wie bereits investiert wurde, das alles so läuft wie ich es mir vorstelle - und der Spieler am Ende auch ein gewisses Gameplay- Erlebnis bekommt, was er von Minecraft noch nicht kennt - bzw. nicht wusste das es als solches möglich war!
      Gebt mir noch ein paar Wochen Zeit und ich verspreche euch etwas nettes zu zaubern! ;)