Firework Fiesta zum Jahreswechsel

    • Event
    • Update
    • MC-Server

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Firework Fiesta zum Jahreswechsel

      Craftasy wünscht einen guten Rutsch ins neue Jahr!

      Und zum krönenden Abschluss des Jahres hat sich der Meister der ausgefallenen Plugins @Mulcho von und zu Blockempirium wieder etwas besonderes einfallen lassen.
      So bringt er dieses Jahr einen ganzen Schwarzpulvermarkt mit nach Ituria und lässt es ordentlich knallen!

      Mit dem brandneuen Plugin FireworkFiesta können es ab heute alle knallen lassen, die ein paar Kupferstücke übrig haben. Auf dem Rathausplatz von Ituria hat sich einige Händler aus aller Welt niedergelassen um zu Silvester ihre Waren feil zu bieten. Kein Item ist wie das andere und von edlen Motivraketen bis zu Böllern dubioser Herkunft ist für jeden was dabei!
      Schaut doch mal vorbei und bringt Kleingeld mit!

      Allen einen guten Rutsch wünscht
      - SilberRegen


      Ein paar technische Hinweise:
      • Zur Erinnerung: Linksklick zeigt was drin ist im Shop, Rechtsklick kauft
      • Wenn ihr Forge installiert habt, seht ihr die Items über den Showcase nicht.
      • Nicht alle Sachen sind ganz ungefährlich... :D (Zieht Euch 'nen "Fallschirm" an)
      • Es wird wie immer keine Haftung übernommen
      • Das Event bleibt zusammen mit den Adventsgeschenken bis ins neue Jahr stehen.
      • Das Plugin bleibt voraussichtlich für zukünftige Events auf dem Server
    • Auf jeden Fall hatte ich jetzt das erste mal seit langem einen triftigen Grund gehabt, meine Silbergroschen der merkantilen Kaste anzuvertrauen und bereuen tue ich diese ganze Aktion überhaupt nicht, denn schließlich kann ich mich nun einer alternativen Methode der Fortbewegung erfreuen: Hot Seat.
      Abgesehen davon schätze ich es sehr, wie belebt der Rathausplatz erscheint, wenn man ihn mit etlichen Ständen und einer kleinen Ansammlung interessanter Persönlichkeiten (Pawel) bereichert, weshalb ich hier, an dieser Stelle nochmals (ich habe diesen Vorschlag auch schon mehrfach im Discord geäußert) die Idee äußern möchte, dass man den ganzen Krempel in abgewandelter Form einfach beibehält, was heißt, dass man aus den Ständen später Kaufgelegenheiten für Kleidung, Leckereien und Krimskrams machen könnte.
      Exzellent finde ich auch, dass der direkte Weg in die Ubahn weniger ersichtlich ist, denn dieses Konglomerat von Bauwerken muss - trotz der Modernisierung, die dem ganzen zumindest etwas Ästhetik gegeben hat - niemand sehen, das ganze Konzept dahinter war schon bei der Planung irrsinnig und praktisch gesehen, ist das Teil schon seit damals obsolet.
      Dark humor is like a child with cancer - it never get's old!