Item-ordnung auf Craftasy

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ja, die ItemFrames erweitern den bisherigen Corpus an Möglichkeiten, was die Lagergestaltung und "Beschriftung" angeht, wirklich immens, doch finde ich an vielen Stellen die alte Methode, sprich: die einfache Beschriftung durch Schilder wesentlich praktischer als diese neue Art und Weise sein Lager für den Gebrauch zu rüsten, da es oftmals vorkommt, dass man aufgrund logistischer Gedankengänge und Diskrepanzen in die Verlegenheit gerät, mehrere Items und teils auch mehrere Items verschiedenster Facon in einer Truhe zu lagern, was mir zum Beispiel in meinem bescheidenden Lager unterhalb meines Spawnhauses passiert ist, wo ich mich dazu genötigt sah, auf diese Praxis zurückzugreifen, wobei ich jedoch an dieser Stelle eigentlich noch erwähnen müsste, dass ich in meiner Faulheit das Beschriften dann doch unterlassen habe, weshalb dieser erste Satz doch schon argem Trolling gleichkommt. ;) Aber nun jut, man kann über Lagergestaltung und ihre Auswüchse ewig lang diskutieren, wobei es sich hier, bei dieser müßigen Tätigkeit jedoch dennoch um ein Pläsierchen handelt, wenngleich man sich natürlich einzugestehen gezwungen sieht, dass derlei Lustspiele, doch eigentlich dem eher notdürftigen Verhältnis des Spielers zu seinem Krempel, seinem Schätzen und allso Krimskrams, also dem teils masochistisch-ausgelebten Trieb der Sammelleidenschaft, entsprungen ist. An dieser Stelle mag man sich jetzt sehr wohl fragen, inwiefern, dieses akribische Messietum denn auch zu baulichen Maßnahmen gereichte, denn da dies schon fast einer Form von Verpflichtung nahe kommt, schließlich kann man sich ohne ein Lager zu besitzen wohl kaum dazu anschicken ordentlich Minecraft zu spielen, ist es wenn man Grad des meist kreativen Wahns in dieser Community in Betracht zieht, ziemlich klar, dass unsere Spieler, stets emsig und stets fleißig, wie sie meist sind, keine Mühen gescheut haben, immer größere Mengen und Übermengen Krimskrams in immer ausufernde Lagerkonstrukte geparkt und sich im Augenschein ihrer irren Tat, einen Keks gefreut haben. Oder um es kurz zu machen: Ich finde das dies ein wunderbarer Zeitpunkt ist, mal um ein wirklich triftiges Thema zu sinnieren und zwar diesem!


      Expugnate!

      MetalGandalf
      Dark humor is like a child with cancer - it never get's old!
    • Also ich für meinen Teil bevorzuge eine Mischung dieser beiden Sortiereungsarten.
      Diese macht aber mehr Sinn bei größeren Lagerräumen, da hierbei jedes Item einer bestimmten Gruppe (z.B. Mobdrops) in eine kleine Unterteilung gepackt wird und dann jedes Item dieser Gruppe eine
      eigene Doppelkiste bekommt mit ItemFrames beschriftet damit man sofort weiß wo sich welches Item befindet.
      Die einzelnen Unterteilungen sind dann eben mit Schildern beschriftet, da ItemFrames hier natürlich
      keinen Sinn machen.
      Natürlich werden die Lager dann eben sehr groß, da ja für jede Itemsorte mind. ein Doublechest oder mehr für z.B Cobble benötigt wird und die Unterteilungen an sich brauchen auch eine Menge Raum.

      Naja so handhabe ich das im Moment für den Bau des Zentrallagers von Caldera, ist zumindest sehr übersichtlich. ;)


      Moe
      Ich brauche keine Signatur!