[ALT] Wüstenstadt Pselkis und Umgebung

  • Veraltet
  • Verworfen
  • Stadt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • [ALT] Wüstenstadt Pselkis und Umgebung

    Der Thread für die Stadt Pselkis (Name ist noch ein Platzhalter) in der Wüste von Quadesh und der dazugehörigen Peripherie.

    Bebauungsplan (Karte)


    Bei dem Projekt handelt es sich um den Versuch Elemente des alten Orients in der Welt von Craftasy wiederzubeleben, was jetzt nicht heißt, dass wir klischeehaft Pyramiden und Zikkurats auftürmen, sondern eine realistische Kulturlandschaft erschaffen wollen, die auf verschiedene bauliche Elemente des Altertums zurückgreift ohne in Gigantomanie zu verfallen (,was nicht heißt, dass wir keine Pyramide bauen werden, sondern zunächst andere Bauwerke Vorrang haben). Neben der Stadt, deren Lebensader ein kleiner Flusslauf darstellt, gehören auch eine Mine und die Königsgräber zum Gesamtkonzept.


    Mitwirkende Personen
    Grazzok, patrick_star, MetalGandalf, OrmEmba, Nightquest, Lleanora



    Fortschritt


    Mine:
    Farmen und "Stackerei" : in steter Wandlung
    Karawanserei mit Hotel und Läden : 100% (Anmerkung : war in der PC Games zu sehen)
    Lager und Minenzugang : 100%

    Stadt:
    Flusslauf : 20%
    Hotel : 100%
    Lager : 100%
    Palast : 0%
    Badehaus : 100%

    Sonstiges Terraforming : 20%
    Straßenbauamt : 100%
    Postamt : 100%
    Arena
    Söldnergilde
    Bank : 20%
    Mühle : 5%
    Tempel

    Bibliothek



    Königsgräber:
    Grab 1 : 0%
    Grab 2 mit Dungeon : 0%
    Grab 3 :0%





    Antrag

    Achtung: Für all' jene, die diesen Antrag als Vorlage verwenden wollen, ist anzumerken, dass wir schon angefangen hatten die Stadt zu erbauen, bevor dieser Antrag verfasst wurde. Dies entspricht nicht dem normalen Prozedere, denn normalerweise sollte erst der Antrag stehen, bevor überhaupt angefangen werden darf!




    Schon seit längerer Zeit hatte ich vor eine Wüstenstadt oder genauer eine altorientalische Stadt zu erbauen, wobei bis vor kurzen das Finale Konzept noch nicht feststand. So wollte ich zunächst eine Ruinenstadt im Stil von Palmyra erbauen, in der Nomaden hausen, später ging ich dann dahingehend über eine Stadt bauen zu wollen, die einen altpersischen Stil aufweist, die jedoch zu Teilen immer noch aus Ruinen bestand.



    Das Endgültige Konzept hat sich erst dann aus den vorherigen entwickelt, als wir (Patrick_Star, Grazzok und Ich) für unsere Mine einen Eingang im Stil einer Karawanserei erbauten.



    Bild der Karawanserei



    Von nun an wollte ich die Stadt zwar wie auch zuvor als altertümliche Wüstenstadt erbauen, jedoch nicht als Ruine in der der Banditen und Nomaden hausen, sondern als eine lebendige Stadt mit zahlreichen Wohnhäusern und öffentlichen Gebäuden. Zudem erschien es mir nun sinnvoll die Königsgräber, die ich erst ganz wo anders erbauen wollte, nun in der Nähe der Stadt zu bauen, da diese Praxis auch tatsächlich in persischen und persisch-geprägten Städten angewandt wurde (Persepolis, Amaseia).



    Beispiel für persische Königsgräber



    Da es unlogisch gewesen wäre, die landschaftlichen Besonderheiten einer Region nicht zu nutzen, haben wir vor die Oase, die den Kern der Wüste von Quadesh ausmacht, vor zu erweitern und zur Lebensader unserer noch sehr jungen Stadt auszubauen (diese Idee, die Oase zu erweitern, geht auf Grazzok zurück) und die Klippen im Südwesten von Quadesh als natürliche Begrenzung der Stadt und der dazugehörigen Peripherie zu verwenden.



    Bebauungsplan auf Basis der dynamischen Karte
    Dark humor is like a child with cancer - it never get's old!
  • Antragsergebnis: GO!



    Schönen Guten Hallo,

    das Ganze ist eine sehr schöne Idee und ich bin sicher, dass sie auch gut umgesetzt wird.
    Das, was man bis jetzt sehen kann, sieht jedenfalls schonmal super aus. Mit der kleinen Auflage, dass ihr ne coole Sache draus macht :) und bitte noch genügend Wüste unbebaut lasst ( also den oben stehenden Angaben treu bleibt), habt ihr die rückwirkende Zustimmung des Rates.

    Bitte bedenkt, dass für alle weiteren Bauanträge vor Baubeginn ein Antrag gestellt werden muss. Erst wenn diesem zugestimmt wurde, darf der erste Spatenstich erfolgen.

    Na dann, baut mal fröhlich drauf los =).
    Craftastische Grüße!
    euer M!tCH



    ________________________________________________________________________________

    Farewell und Guten Appetit


    Get M!tCH Or Die Tryin'
  • Nightquest schrieb:

    Hola!,
    ich möchte gerne bei diesem Projekt in der Wüste aktiv mitmachen.
    Ich finde das persische und Wüsten- Thema sehr schön, gerade wegen prunkvollen Anlagen. Mich interessiert gerade die Stadt.
    MfG
    Nightquest


    Sehr gut, neue Leute können wir gut gebrauchen!
    Dark humor is like a child with cancer - it never get's old!
  • Ich würde mich auch gerne dem Wüstenprojekt anschließen :D . Mag es schön warm und baue auch gerne mit Sandstein, wollte im Solospiel immer ne tolle Große Pyramide bauen und hab nie ne Wüstenlandschaft gefunden die groß genug war ;( .
    Weiß zwar nicht ob sowas überhaupt geplant ist, aber wenn nicht dann bau ich dennoch gerne mit ;)
  • Ich habe den Thread ein wenig umgestaltet, damit wir eine Möglichkeit haben uns grob zu orientieren und eine Diskussion leichter fällt.

    Da wir mit dem Bau der Stadt begonnen haben ist es nun dringlichst notwendig das Konzept dieser weiterzuentwickeln. Dazu benötigen wir neue Ideen. Wenn ihr also gute Ideen, nette Bilder, die als Vorbild dienen könnten, oder Kritik an bereits vorhandenen Gebäuden habt, postet es hier in diesem Thread (auch Inhalte, die im TS oder im Ingamechat geäußert wurden, da diese schnell in Vergessenheit geraten).


    @ Lleanora : Eine Pyramide werden wir wohl erst später bauen, aber dennoch herzlich willkommen im Team.
    Dark humor is like a child with cancer - it never get's old!
  • Hotel fertig!

    Das Hotel ist fertig!
    Heute wurde nun nach langer Bauphase das Hotel fertig gestellt.

    Es heisst Wüstenwind und befindet sich am Platz. Mit drei Zimmern stellt es nur den Projektbeteiligten Betten bereit, aber es hat auch eine schöne Bar zum Ausruhen bei einer langen Reise!
    Bilder kommen noch oder schaut einfach in der wunderschönen Wüstenstadt Quadesh vorbei!
    [img]http://i.imgur.com/DsVqxY6.gif[/img]
  • Unser Projekt schreitet seit dem Release immer weiter voran. So stehen nun bereits 9 (teils unfertige) Gebäude in unserer Stadt und auch, was das Team angeht haben wir Zuwachs zu verzeichnen, der sich gut in die bereits vorhandene Struktur (Anarchie) eingliederte.

    Ein kleines Screenshot um den Baufortschritt zu dokumentieren.

    [IMG]http://img534.imageshack.us/img534/8269/20110708224751.th.png[/IMG]

    Achja, ich habe mir mal erlaubt eine Karte des Bebauungsplan zu erstellen.
    Dark humor is like a child with cancer - it never get's old!
  • Ich hab heute Abend mal ein bisschen überlegt was wir noch so bauen könnten.

    Wie wäre es:

    - mit einem Tempel oder so was (könnte mir als Platz dafür vielleicht die Große freie Fläche da hinter dem Bauamt vorstellen, vielleicht einen Großen Platz und im Zentrum der Tempel. Hab auch schon einen gefunden dermit besonders gut gefällt weis aber nicht ob ich das Bild hier einfach so einstellen darf wegen Urheberrecht.

    - mit Windmühlen, hab gelesen das die alten Perser wohl etwas außergewöhnliche Windmühlen mit Waagerechten Rädern hatten. Platz dafür hab ich mir noch nicht überlegt.

    - oder vielleicht mit einem Badehaus, das würde wohl auch ein eher großer Bauprojekt werden denk ich mal

    Das wars erstmal, hoffe es ist vielleicht etwas passendes dabei :)
  • lleanora schrieb:


    - mit einem Tempel oder so was (könnte mir als Platz dafür vielleicht die Große freie Fläche da hinter dem Bauamt vorstellen, vielleicht einen Großen Platz und im Zentrum der Tempel. Hab auch schon einen gefunden dermit besonders gut gefällt weis aber nicht ob ich das Bild hier einfach so einstellen darf wegen Urheberrecht.


    Mhh, ich finde nicht, dass wir weiter in diese Richtung bauen sollten, da somit die Distanz zwischen Stadt und Mine zu sehr schrumpfen würde, was die Minecartstrecke sinnlos macht und zudem den äußeren Aufbau der Mine (Karawanserei) in Frage stellt. Was den Tempel angeht, können wir diesen in die Nähe der Königsgräber bauen, da das Gebiet um diese ja sowieso religiös angehaucht werden sollte.

    Die Windmühle persischer Bauart find ich klasse. Hab sogar schon einen Bauplatz markiert. Und das Badehaus könnten wir dann später, wie auch die Arena, an den Palast anschließen oder ... mhh ... enfach in das Wohnviertel stellen (das wohl das nächste Viertel werden wird).

    Achja, ich habe noch einen kleinen Laden (Waffenschmiede : Schwertküste) erbaut, der später die Keimzelle für mein Handelsimperium werden wird. Das Gebäude ist fast fertig, es fehlt nur noch der Hochofen.
    Dark humor is like a child with cancer - it never get's old!
  • Wir wollten ja 3 Königsgräber bauen ich hatte gedacht das man evtl. einen ganzen komplex bauen könnte die Königsgräber sollten ja in die mauer vom Berg hineingebaut werden (oder? ) dann könnte man evtl. rechts davon die "Creeper-Sphinx" aufbauen und links eine Pyramide und halt etw. weiter gerade aus den Tempel hatte da schon sone vorstellung können wir ja mal im Ts genauer besprechen
  • Tja, momentan kommen wir ja leider nicht allzu gut voran, was leider teils auch an mir liegt.
    Wir sollten daher ein handfestes Konzept erstellen, was die Positionierung der Gebäude angeht. Da sich bereits jetzt eine Vierteilung in Gewerbe-, Wohn-, Regierungs und Tempelviertel ergeben hat, sollten wir auch weiterhin damit arbeiten.
    Auch haben wir bereits viele Gebäude fertig unter denen schon wichtige Bauwerke zu finden sind, die später den Charakter der Stadt prägen, aber dennoch sind wir noch lange nicht fertig.
    Viele Fragen stellen sich schon, wenn man sich die Liste der anstehenden Gebäude anschaut: Wo soll die Söldnergilde hin, was ist mit der Arena und was mit den Slums? Deshalb sollten wir uns unbedingt beraten, wie wir demnächst vorgehen werden. Um diese Entwicklung zu erleichtern werde ich Straßen vorgeben und mich dem Terraforming widmen (was auch unseren Vorrat an Sandstein auffrischen sollte)
    .

    @patrick_star Du darfst nicht vergessen, dass uns ein ganzer Kontinent (ok, der westliche Teil) zur Verfügung steht. Ich möchte nicht, dass wir geizen, aber allzu überladen sollten wir nicht bauen.
    Dark humor is like a child with cancer - it never get's old!
  • Hallöchen zusammen
    Ich hab gestern zum ersten mal eure tolle Stadt besucht und war so begeistert, dass ich euch eine Keksspende da gelassen habe =P
    Nun hat mich die Abenteuersucht gepackt und ich würde sehr gerne auf eurem tollen Kontinenten bauen dürfen. In der Wüste finde ich es viel Spannender zu leben als in der öden Hauptstadt. Dort gibt es ja leider keine Monster - und ich vermisse irgendwie die Creeper Angriffe oder die nächtlichen Zombie-Belagerungen an meinem Haus

    Mein Plan ist es, einfach mitten in der Wüste - abgeschieden von der Zivilisation - ein kleines Sand Iglu zu bauen (wenn ihr was anderes haben wollt, dann sagt mir einfach bescheid)
    Also es wird kein großes Gebäude. Das meiste wird sich dann im Untergrund abspielen. Ich habe vor unter dem Haus ein Gewächshaus zu bauen, damit ich alle Bewohner des Kontinenten mit Brot und Keksen versorgen kann. Keiner wird in dieser Wüste mehr Hunger leiden müssen!

    Nun, ich hoffe ihr überlegt es euch
    lg. Mars
  • Auch wenn es mit der Stadt in der letzten Zeit schleppend voranging (was teilweise auch damit zusammenhängt, dass einige Mitglieder (auch ich) es vorzogen Terraria zu suchten), haben wir signifikante Fortschritte gemacht. So hat Lleanora das Badehaus vollendet, die Straßen wurden ausgebaut, zwei Wohnhäuser wurden fertiggestellt und gewisse andere Bauwerke wurden angefangen, während andere Bauwerke noch in Planung sind.
    Momentan bürden sich uns zudem noch einige Fragen auf : Soll es ein Slum geben, Soll die Arena an den Palast angeschlossen werden und wie soll der/die Tempel (ja, ich denke wir werden doch welche bauen) aussehen.

    @TheMars : So, du bist jetzt offiziell dazu befugt auf dem Kontinent Quadesh und in der Stadt Pselkis zu bauen.

    Anmerkung : Schreibe doch bitte einen Thread über dein Bauprojekt an der Südküste!
    Dark humor is like a child with cancer - it never get's old!
  • Ich würde auch gern dem Wüstenprojekt Quadesh beitreten:)

    Mir gefällt das bauen im "Sand" :D hihi, also spaß bei seite, Also ich bau allgemein gerne wüstenstädte und statuen sowie pyramiden! Außerdem bin ich Hannibal!..;D Nur allein schon wegen Karthago müsste ich bei euch mitmachen:) ich hoffe auf positive Antwort!

    Mfg: euer Hanni c:
    Hannibal - Das Q steht für Kreativität
  • Ich schicke mich, wie man dies vielleicht schon beobachten konnte, gerade dazu an, ein wenig Ordnung in das hiesige Chaos zu bringen, weshalb ich schon einige Threads geschlossen habe und nun auch dieses Dokument derart behandeln werde. Zur Stadt Pselkis wird alsbald ein neuer, ein wesentlich besserer Thread erstellt sein, der diese Stadt nicht nur repräsentabler behandelt, sondern auch einiges mehr an Hintergrundgeschichte, architektonischen Konventionen und Informationen bezüglich des Aufbaus der Stadt zu erzählen vermag.


    Expugnate!

    MetalGandalf
    Dark humor is like a child with cancer - it never get's old!