Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 347.

  • Allgemeine Diskussion

    MetalGandalf - - Quadesh

    Beitrag

    In den letzten Monaten gab es lediglich einige, kleine Änderungen, die aber durchaus erhebliche Veränderungen im Bild des Landes bewirkt haben: So wurden alle Schiff durch neuere und bessere Modelle ausgetauscht, die lediglich von der Form her noch auf den alten basieren, aber ansonsten gänzlich eigene Wege gehen, zudem wurden landesweit viele Fahnen durch neue Design ausgetauscht und einige neue hinzugefügt, des weiteren kam es im Rahmen dieser Veränderungen zu neuen Ideen, die wiederum zu neue…

  • [DISKUSSION] CALDERA

    MetalGandalf - - Caldera

    Beitrag

    Die Umgestaltung des Tals gefällt mir bislang sehr gut, doch kann ich nicht nachvollziehen, warum du aus dem Talkessel, direkt eine glattgestrichene Tischdecke machen musstest. Dies ist ein Gedanke, den ich noch loswerden wollte und obgleich ich weiß, dass ich ihn schon im Chat geäußert habe, denke ich, dass es der Vollständigkeit halber sinnig ist, ihn wieder zu posten. Abgesehen davon gefällt mir die Wassermühle ganz gut, doch würde ich dem Ensemble noch ein oder zwei Gebäude hinzufügen, da de…

  • Gedanken zu Arboria

    MetalGandalf - - Arboria

    Beitrag

    Das Land Arboria existiert nicht mehr als ein zusammenhängendes Projekt sondern ist an sich eher ein Konglomerat von kleineren Projekten und Themenbereichen, wie etwa jener Region, die durch die Holzfäller besiedelt wurde oder der Ecke, die wir im Discord als Auris Spielplatz bezeichnen - Eine Planung in Bezug auf das gesamte Land besteht daher nicht mehr und ist zwingend auch nicht notwendig, da zwischen den beiden vorherrschenden Fraktion bittere Feindschaft herrscht und zudem auch enorme kult…

  • Gedanken zu Arboria

    MetalGandalf - - Arboria

    Beitrag

    Da es sich bei Arboria nicht wirklich um ein Land im klassischen Sinne handelt (zumindest was die Holzfäller angeht) sondern eher um eine Handelsorganisation, die der Unternehmung zweier politischer Entitäten entsprungen ist (dem Lande Veloth und der Stadt Quarthdarhst), halte ich es für sinnig, wenn nicht nur die eigentlichen Farben Arborias verwendet werden, sondern auch jene der Ursprungsländer Verwendung finden. So kann ich mir vorstellen, dass bei den Schiffen auch die Fahne Veloths verwend…

  • [Diskussion] Bluchenfels

    MetalGandalf - - Bluchenfels

    Beitrag

    Kritiken und Ideen zu dem letzten Post im Thread "Bluchenfels Projektfortschritt": 1. Wie wäre es mit mehr als nur den ewig gleichen Monokulturen von Nadelgewächsen und auch in Sachen Büsche und kleinere Bäume sieht mir die Auswahl sehr mager aus. Im Endeffekt hätte Worldpainter eine erheblich interessantere Flora geschaffen. Da du sehr viel mit Schematica baust und zudem auch Zugang zur Baumschulenwelt hast, verstehe ich nicht, was einer faszinierenden Pflanzenwelt in den Sümpfen Bluchenfels im…

  • [DISKUSSION] CALDERA

    MetalGandalf - - Caldera

    Beitrag

    Mit dem Schwung dachte ich mir, dass man den Fluss etwas kurviger und natürlicher gestaltet, denn derzeit mutet mir der Strom etwas zu geradlinig an. Ich denke man könnte abgesehen davon wieder eine kleine Furt schaffen, an welcher man über einige kleine Steinchen die andere Seite erhüpfen kann (dies gab im alten Caldera und sollte es auch im neuen wieder geben), dies muss nicht zwingend Teil des Wegenetzwerks sein. Was die Sümpfe angeht, möchte ich nicht vergessen haben, klar und deutlich gesag…

  • [DISKUSSION] CALDERA

    MetalGandalf - - Caldera

    Beitrag

    Ich würde Variante 2 vorziehen, da du so über mehr Landfläche verfügst, welche du bitter benötigst, solltest du den Plan verfolgen, die Agrarwirtschaft des Landes einigermaßen glaubwürdig rüberzubringen, da es doch mehr als nur einiger geschwungener Flächen mit Weizen bedarf (ich stelle mir eher rechteckige Felder, gemischt mit Obsthainen und Weinfeldern vor, ähnlich wie dies hier der Fall ist. Desweiteren könnte man den östlichen Flussverlauf etwas mehr Schwung und Wildwuchs geben, etwa durch a…

  • [Diskussion] Bluchenfels

    MetalGandalf - - Bluchenfels

    Beitrag

    Nach einer kurzen, jedoch eingehenden Musterung der Entwicklung des Landes Bluchenfels bin ich dazu gekommen folgende Meinungen zu vertreten: 1. Da es sich bei Bluchenfels um eine eher weltabgewandte, dezentrale und hinterwäldlerische Gesellschaft handelt, halte ich die Idee einer Hauptstadt für etwas zu hochgestochen, da die angedachten, gestalterischen Ideen weder den Raum für eine solche Institution noch einen Bedarf vorgeben. Es erscheint mir sogar derart, dass eine "Haupstadt" oder ein Haup…

  • Auf jeden Fall hatte ich jetzt das erste mal seit langem einen triftigen Grund gehabt, meine Silbergroschen der merkantilen Kaste anzuvertrauen und bereuen tue ich diese ganze Aktion überhaupt nicht, denn schließlich kann ich mich nun einer alternativen Methode der Fortbewegung erfreuen: Hot Seat™. Abgesehen davon schätze ich es sehr, wie belebt der Rathausplatz erscheint, wenn man ihn mit etlichen Ständen und einer kleinen Ansammlung interessanter Persönlichkeiten (Pawel) bereichert, weshalb ic…

  • Projekte für Neulinge in Veloth

    MetalGandalf - - Veloth

    Beitrag

    Ich mag zwar kein Neuling sein, aber ich hätte schon Lust und Laune, mal wieder was auf Arboria zu tun. Möglicherweise kann ich noch ein paar andere Nasen von dieser Unternehmung begeistern.

  • Allgemeine Diskussion

    MetalGandalf - - Quadesh

    Beitrag

    Ich muss zugeben, dass ich in der letzten Zeit weit weniger aktiv war, als dies vormals fast immer der Fall war, doch liegt dies nicht wirklich daran, dass es mir an Einfällen fehlen würde oder an "kreativer Energie", es ist vielmehr so, dass meine aktuellen Ideen relativ wenig mit der Landschaft Pselkis zu tun haben und ich mich zuweilen in Gefilden verliere, die nicht wirklich einen Platz auf unserer Welt hätten (räumlich und auch thematisch), so dass der emotionale Antrieb (Basteln ist stets …

  • Allgemeine Diskussion

    MetalGandalf - - Quadesh

    Beitrag

    Ich bin mir dessen bewusst, dass ich eigentlich schon angekündigt hatte, dass der Nordwesten der Stadt Pselkis fertiggestellt sei, und abgesehen vom Bad lediglich Inneneinrichtung erfolgen müsste, um diesen Teil zu vollenden, doch nun kommt es wieder einmal etwas anders, denn die Außenbezirke sind ein wenig angewachsen, da mir der Übergang von der Stadt hin zur Wildnis zu abrupt erfolgte. Abgesehen davon haben die Planungen in Sachen Tempelbezirk angefangen Gestalt anzunehmen, wenngleich diese n…

  • Allgemeine Diskussion

    MetalGandalf - - Quadesh

    Beitrag

    Es ist vollbracht!

  • Allgemeine Diskussion

    MetalGandalf - - Quadesh

    Beitrag

    Nun ist es doch schlussendlich dazu gekommen, dass wir den Palast von Pselkis, einstmals ein ehrgeiziges Vorhaben größter Hingabe und Begeisterung, abgerissen, ja dem Erdboden gleich gemacht haben. Ob wir ihn nun größer und schöner an einem anderen Ort aufbauen werden, mag in den Sternen stehen, doch möchte ich mich nicht dazu verleiten lassen, droben in den Gestirnen irgendwelche Prophezeiungen herauszulesen, denn was den Platz anbelangt, sehe ich keine Zukunft für ein solches Vorhaben auf unse…

  • Allgemeine Diskussion

    MetalGandalf - - Quadesh

    Beitrag

    Obgleich derzeit wieder etwas weniger an der Stadt Pselkis gebastelt wird, werden dennoch ab und an wieder Fortschritte gemacht und da ich nun schon eine ganze Weile nicht mehr die baulichen Errungenschaften dieser Kulturlandschaft mehr erwähnt habe, denke ich, dass es wieder einmal an der Zeit ist, ein paar Worte bezüglich dieser Sache zu verlieren, wobei schon einmal erwähnt sei, dass es heute hauptsächlich um planerische Dinge sowie auch um Fragmente von Hintergrundgeschichte gehen wird, wo i…

  • [DISKUSSION] CALDERA

    MetalGandalf - - Caldera

    Beitrag

    Ich bin beruhigt, dass über die Markierungen hinaus nicht viel neues entstehen wird, denn die Befürchtung, dass sich Kaladur gleichsam einer Krake über die ganze Insel ausbreiten könnte, schlummerte bereits in meinem Hinterkopf, denn mit Blick auf die teils etwas kruden Konzepte, welche im Untergrund von Caldera verwirklicht worden, rechnete ich mit allem. Caldera ist nun mal ein wenig unberechenbar, unglaublich virtuos, doch zuweilen unharmonisch und schlampig, wenn es um das Verknüpfen von Mot…

  • [DISKUSSION] CALDERA

    MetalGandalf - - Caldera

    Beitrag

    Wie ich heute Abend auf der dynamischen Karte unterwegs war, erblickten meine neugierigen Augen alsbald die Insel Caldera, wo ich doch stets begierig bin, neue Gebilde zu sehen. Mir waren die Markierungen nördlich der Altstadt nicht entgangen, doch hielt ich es für abwegig, sie ernst zu nehmen, da ich den Gedanken, dass eine weitere Expansion erfolgen könnte, für unrealistisch hielt. Heute bemerkte ich, dass sich etwas getan hatte, denn Ansätze einer Festungsanlage waren aus dem grauen Stein der…

  • Allgemeine Diskussion

    MetalGandalf - - Quadesh

    Beitrag

    Es mag zwar so sein, dass sich alles in allem nicht so viel in Pselkis getan hat, dennoch haben wir am gestrigen Tag (war es gestern?) einen wichtigen Fortschritt erzielen können. Wir haben einen Punkt erreicht, auf dem es sich zwar nicht unbedingt lohnt auszuruhen, von dem aus man aber durchaus ganz gut auf die bisherigen Errungenschaften blicken kann - und dies auch im wahrsten Sinne des Wortes. Der letzte Turm des südlichen Stadtviertels ist nun (zumindest was die Äußerlichkeiten angeht) voll…

  • Allgemeine Diskussion

    MetalGandalf - - Quadesh

    Beitrag

    Oblgeich die baulichen Aktivitäten an der Stadt Pselkis derzeit stark zurückgegangen sind, gibt es dennoch einigen Fortschritt, welchen zu präsentieren, sich meines Erachtens nach, als lohnendes Unterfangen entpuppen wird. So haben wir nun alle Gebäude (bis auf eins) im Südviertel der Stadt in Bezug auf die Äußerlichkeiten (viele Häuser sind leider noch leer, andere werden wohl noch etwas redekoriert werden) fertiggestellt und auch die Landschaftsgestaltung stark voranbringen können, und zwar in…

  • Hallo ihr Pappnasen, derzeit beschäftigt sich die oberste Serverhexe, Frau von und zu SilberRegen, erneut mit der hochtrabenden Aufgabe, unser allseits beliebtes Forum ein wenig aufzupeppen, auf dass sich die kewlen Kids von heute noch daran erfreuen mögen, Diese sehr offensichtliche Veränderung am gewohnten Forenlayout sollte den meisten von euch Wesenschaften bereits augenscheinlich geworden sein (zumindest kann ich mich nicht daran entsinnen, dass auch Blinde bei Craftasy spielen), schließlic…